Die Sprachenklasse 4a unternahm vom 9. - 14. Juni 2018 ihre Abschlussreise nach London. Begleitet von den Lehrerinnen Alexandra Bergmann und Annemarie Ratteneder erlebten die Schülerinnen

und Schüler das unvergessliche Flair der Weltstadt London. Die Reisegruppe erlebte ein großartiges Sightseeingprogramm und war bei britischen Gastfamilien untergrbracht. Hier konnte man natürlich

die erworbenen Englischkenntnisse erproben. Die Anreise erfolgte per Flugzeug, die Rückfahrt mit dem Bus. Es war ein tolles Erlebnis!

 

 

Am 14. Juni 2018 besuchte die 3b mit den Lehrkräften Maria Pichlmayr und Bernhard Fleißner die Bioraffinerie in Pischelsdorf.

Das Programm beinhaltete eine umfangreiche und sehr interessante Führung und eine zur Verfügung gestellte Mittagsverpflegung für die Schüler.

Am 11. Juni 2018 fand unter der Leitung der Klassenlehrerin Martina Kronawetter der "Bunte Abend" der 3a statt. Die Darbietungen der Schüler beinhalteten ein englischen Theaterstück,

Ausschnitte des selbstgeschriebenen Buches "Klaras Tagebuch", ein Radiostück und Tänze und sogar einen Lichtschwertkampf. Die Spenden wurden an die Kinderkrebshilfe weitergeleitet.

Am 12. Juni fand im Danubium die diesjährige Schlussveranstaltung der Musikklassen unserer Schule statt.

Zum Thema "Crossover" (Verschmelzung verschiedener Genres der Musik) brachten Schulblasmusik, Klassenchöre, Bands und

Tanzgruppen ein vielfältiges Programm für Augen und Ohren. Das Publikum war von der kreativen Verbindung der unterschiedlichen

Musikstile und der dadurch erreichten Vielfältigkeit der Darbietungen begeistert.

Direktor, Team der Musikerzieher und Schüler danken für Ihren Besuch!

 

Die 2b der MMS Tulln nahm mit ihrer Lehrerin Elisabeth Lendl am Lichtblicklauf im Aubad Tulln teil. Sie unterstützten damit den Verein "Laufend helfen" und absolvierten an ihrem freien Samstag stolze 108 Runden.

Gratulation für diesen selbstlosen Einsatz!

Am Fr, 8. Juni 2018 waren Schulblasmusik und Spielmusikgruppen der NMMS Tulln am Hauptplatz und in der Rosenarcade der Stadt zu hören.

Aus den Händen von Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras bekamen HOL Andreas Schörg und Direktor Peter Höckner für die Musikmittelschule Tulln eine Plakette für besondere Verdienste um die Musikpädagogik verliehen. Die Auszeichnung wurde natürlich symbolisch für alle Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit dem Unterrichtsfach Musikerziehung in der Schule beschäftigen, entgegengenommen.

Am Samstag, den 28. April 2018 gestaltete die 3b der NMS Tulln die Abendmesse in Tulbing.

Musikalische Leitung: Maria Pichlmayr und Bernhard Fleißner

Zum Seitenanfang